14. Internationales Seminar für Pastorinnen und Pastoren

„Luther lernen in Wittenberg – Luther lehren weltweit“
vom 5. – 19. November 2016


Unter diesem Thema haben Prof. Theodor Dieter, Straßburg und Professor Sarah Hinlicky Wilson, St. Paul (USA) gemeinsam mit 20 Teilnehmenden aus fast allen LWB – Regionen (Indonesien, Indien, Papua New Guinea, Philippinen, Taiwan, Tansania, Madagaskar, Südafrika, Simbabwe, Gambia, Äthiopien, Kenia, Kamerun, Rwanda, USA und Polen) intensiv zum Thema gearbeitet. Es war gleichzeitig das zweite Seminar für Lehrkräfte, die an einer kirchlichen Ausbildungsstätte oder an einer Hochschule ihres Herkunftslandes unterrichten. Die bewährte Struktur der Seminare war für alle wieder ein guter Rahmen, intensiv theologisch zu arbeiten,  die Stätten von Luthers Wirken kennen zu lernen und vieles über seine Zeit zu erfahren. Die internationale Zusammensetzung ermöglichte es, über die Situation in den jeweiligen Kirchen und Ländern aus erster Hand informiert zu werden. Schließlich wurde wieder eine ganz besondere Gemeinschaft erlebt.

Kurze Eindrücke der Teilnehmenden finden Sie hier. Vielleicht ermutigen diese positiven Rückmeldungen andere zu einer Bewerbung für eines der nächsten Seminare. Herzlich willkommen!