5. Internationales Seminar für Pastorinnen und Pastoren

"Sing to the Lord a New Song - Liturgy and Worship in a Lutheran Perspective" vom 15. - 17. März 2012

Das Thema wurde von Prof. Dr. Thomas Schattauer, Dubuque, Iowa, und Dr. Katharina Wiefel-Jenner, Berlin, in den Seminareinheiten mit 18 Teilnehmenden bearbeitet. Dass dabei sehr viel gesungen wurde und die Andachtskappelle und das Colleg Wittenberg voller Gesänge war, zeigt, wie das Thema auch gelebt wurde. Die Zusammensetzung war wieder breit gestreut: Pastorinnen und Pastoren aus Mitgliedskirchen des LWB in Indonesien, Singapur, Simbabwe, Kongo Republik, Ruanda, Senegal, Argentinien, Surinam, USA, Kanada, Finnland, Litauen, Tschechische Republik, Rumänien, Italien and Deutschland repräsentierten die Regionen des LWB. Die bewährte Struktur der vorherigen Seminare war für alle wieder ein guter Rahmen, intensiv theologisch zu arbeiten, Stätten von Luthers Wirken und mehr über seine Zeit kennenzulernen, die andersartige kirchliche Situation in Deutschland wahrzunehmen, viel von einander zu hören und eine wunderbare Gemeinschaft zu erfahren.

Kurze Stellungnahmen können Sie hier lesen. Der Tenor ist eindeutig: Alle waren sehr gerne hier und ermutigen andere zur Teilnahme.